LV-Mustertext Rohrummantelung

Wurzelschutz und mineralische Kapselung von Rohrleitungen und Schächten mit DERNOTON®-Fertigmischung S

Geforderte Produkteigenschaften für die mineralische Abdichtung

  • Maschinell hergestellte mineralische Abdichtung, bestehend aus natürlichen Stoffen
  • Materialzuordnung LAGA Z0
  • Frostempfindlichkeitsklasse F1 – nicht frostempfindlich (nach ZTV E-StB 09)
  • Wurzelsicher, nachweislich auch noch nach 15 Jahren
  • Kein Schrumpfen oder Reißen, selbst nach vollständiger Austrocknung
  • Dichtigkeit vor und nach der Trocknung unverändert
  • Recycelbar und dabei noch bodenverbessernd
  • Verdichtbarkeitsklasse V1, Einbau nahezu witterungsunabhängig
  • Dichtigkeit: Kf-Werte im Mittel von 10-10 m/s
  • Auch bei Beständigkeitsprüfung keine Veränderung der Dichtigkeit

Wie DERNOTON®-Fertigmischung S oder gleichwertiges Abdichtungsmaterial

Die Gleichwertigkeit in allen geforderten Eigenschaften ist bei der Angebotsabgabe durch Gutachten zu belegen.

Liefernachweis der DERNOTON®- Fertigmischung S:
Heinrich Dernbach, info@dernoton.de, Telefax (0208) 40 81 54

Mineralische Abdichtung mit vor genannten Materialeigenschaften liefern.

Die Abrechnung erfolgt nach Wiegekarte …………………… EUR f. d. t ………………….

Die Positionen für die vorbereitenden Arbeiten, den Einbau der DERNOTON®-Fertigmischung S sowie weitere Arbeiten müssen unter Berücksichtigung der Einbauhinweise für das jeweilige BV entsprechend formuliert werden.