Ökologische Vorteile Pflasterabdichtung

Die DERNOTON®-Fertigmischung F ist uneingeschränkt zugelassen gemäß § 7 Wasserhaushaltsgesetz auch in Wasserschutzgebieten. Das Material hält den Zuordnungswert Z0 des LAGA-Merkblattes M20 ein und ist bei ordnungsgemäßem Einbau aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit keinen Nutzungseinschränkungen unterworfen.

DERNOTON®-Fertigmischung F weist ein sehr gutes Quellverhalten auf, ist unempfindlich gegen Frost und gemäß unserem Anspruch „NO PLASTIC“ aufgrund seiner ausschließlich natürlichen Bestandteile recycelbar im Gegensatz zu Fugenabdichtungen auf der Basis von Polyurethan-Kunstharz oder Epoxidharz etc.

Unser Material ist vor der Verarbeitung ohne Qualitätsverlust über Monate lagerfähig und erfordert bei Lagerung lediglich einen Schutz gegen Regen und aufsteigende Bodenfeuchtigkeit.

Ökologische Vorteile Pflasterabdichtung

DERNOTON®-Fertigmischung F zur Verfüllung von Pflasterfugen ist aufgrund seiner natürlichen Mischung eines Ton-Sand-Gemisches dauerhaft.
Gegenüber Fugenabdichtungen auf Kunststoff-Basis stellt es keine ökologische Beeinträchtigung dar. Nach eventuellem Nutzungsende ist es in den Bodengrund einarbeitbar, also vollständig recycelbar.

Seine hervorragende Quellfähigkeit dichtet die Fugen von Pflasterbelägen aller Art ab, ein Hochfrieren von Pflastersteinen durch eindringendes Wasser wird wirksam unterbunden.