Einbauhinweise Deichabdichtung

DERNOTON®-Fertigmischung bis zum (tiefliegenden) gering-durchlässigen Untergrund einbauen

Gemäß:
DVWK Merkblatt 210/1986 – Flussdeiche und Hochwasserschutz
DVWK Merkblatt 215/1990 – Dichtungselemente im Wasserbau

Vorteile gegenüber anderen Bauweisen:

  • Keine Spezialmaschinen für die Verarbeitung notwendig
  • Kostengünstig
  • Ganzjährige Verarbeitung möglich
  • Anlieferung just-in-time
  • Begrünung mit speziellen Pflanzen zur Stabilisierung möglich

Bei der Verdichtung muss eine Proctordichte von mind. 97 % erreicht werden.
Nur so viel DERNOTON®-Fertigmischung einfüllen, wie am selben Tag verdichtet werden kann.

Einbau der DERNOTON®-Fertigmischung

Auf den vorbereiteten Untergrund bzw. in den vorbereiteten Graben die DERNOTON®-Fertigmischung für die Grabenwand lagenweise einfüllen und verdichten.