Anwendungsbereiche Deichabdichtung

Dernoton®-Fertigmischungen für den Deichneubau und die Deichreparatur sind das ideale natürliche kunststofffreie Abdichtungsmaterial für stehende und fließende Gewässer.
Deichbauwerke an Flüssen und Bundeswasserstraßen sowie an Bächen und Teichen werden sicher durchwurzelungsfrei abgedichtet, darüber hinaus sind Dernoton®-Fertigmischungen einsetzbar zur sicheren Abdichtung von Bohrlöchern, Lochverfüllungen aller Art, Spundwänden und Rigolen etc.

Gegenüber herkömmlichen normalen Tonabdichtungen haben sie den Vorteil der weit geringeren erforderlichen Schichtstärke und die dadurch mögliche leichtere technische Einbaufähigkeit, die nahezu wetterunabhängig ist.
Zudem ist keine permanente Abdichtung gegen Austrocknen oder Frost erforderlich. Im Gegensatz zu normalen Tonabdichtungen in Schichtstärken von 0,50 m bis 0,80 m reißen Dernoton®-Fertigmischungen auch nach temporärer kurz- oder längerfristiger Austrocknung nicht und sind nach Wiederbefüllung mit Wasser dauerhaft dicht.

Dernoton®-Fertigmischungen werden einbaufähig zum wasserbautechnischen Vorhaben geliefert. Sie sind naturnah, dauerhaft haltbar und bei Bedarf durch Mischung mit Böden recycelbar – ein unschätzbarer Vorteil gegenüber aus Gründen des Umweltschutzes abzulehnenden Folienabdichtungen auf Kunststoff- oder Bitumenbasis.

Rohrummantelung von Versorgungsleitungen

Verdichten der Dernoton®-Fertigmischung nach Abschluss der Arbeiten