phoneicon +49 (0) 208 400279 / Mo-Do 8°°-17°° Fr 8°°-16°°

gewaesser natursteinmauer 01gewaesser natursteinmauer 02

Die DERNOTON®-Fertigmischung musste auf den nachfolgenden Bildern ca. 0,30 m stark unterhalb und hinter den Natursteinen als Abdichtungsschicht verarbeitet werden, weil die verwendeten Steine zu uneben waren.
Damit die DERNOTON®-Fertigmischung nicht herausgespült werden kann, mussten die großen Zwischenräume (Fugen) mit Mörtel ausgefüllt werden. Der Mörtel braucht nicht wasserdicht zu sein.

gewaesser natursteinmauer 03gewaesser natursteinmauer 04gewaesser natursteinmauer 05

gewaesser natursteinmauer 06gewaesser natursteinmauer 07gewaesser natursteinmauer 08

Das Regenwasser der Dachflächen wird über die Kaskaden in ein Teichsystem geleitet.